Das Blaue Land

Die Orte der Gemeinde Riegsee

Zu unserer Gemeinde gehören die drei Dörfer Riegsee, Aidling und Hagen und die Weiler Leibersberg, Höhlmühle, Lothdorf, Guglhör, Perlach und Mühlhagen. Jeder dieser Orte hat seinen eigenen Reiz und seine besonderen Vorzüge.

Riegsee Riegsee liegt malerisch am Ostufer des gleichnamigen Sees. Wenn sich der Kirchturm und die Häuser im Wasser spiegeln, und bei den grandiosen Sonnenuntergängen über dem See geraten nicht nur unsere Gäste ins Schwärmen.
Ortsplan Riegsee

Aidling Am Südhang der Aidlinger Höhe, etwa 60 m über dem See und ca. 1 km entfernt, liegt Aidling wie auf einer Aussichtsterrasse. Nicht weit davon Leibersberg, beide mit einem einzigartigen Blick ins Gebirge und über den in sanfte Hügel eingebetteten See.
Ortsplan Aidling

Hagen Hagen, Guglhör und Perlach liegen im südlichen Bereich unserer Gemeinde oberhalb der Loisach. Über die weiten Flächen des Murnauer Mooses hat man einen beeindruckenden Blick auf die Alpenkette. Einen Spaziergang auf dem langgezogenen Hagener Höhenrücken können wir allen unseren Gästen sehr empfehlen. Der Weg bringt sogar einen kühlen Rechner wie Ex-Finanzminister Prof. Dr. Kurt Faltlhauser ins Schwärmen: "Ich freue mich bereits jetzt auf meine nächste Wanderung über den Hagener Höhenweg über Gut Guglhör! Ich bin glücklich, dass es gemeinsam mit Josef Miller gelungen ist, den Erhalt des Hagener Höhenwegs für die Öffentlichkeit zu sichern. Für mich ist das einer der schönsten Wanderwege Deutschlands."
Ortsplan Hagen